Hausmittel bei Zahnschmerzen beim Kind: Welche Mittel helfen können

Hausmittel bei Zahnschmerzen beim Kind: Welche Mittel helfen können

Natürliche Mundspülung

Was hilft bei Kindern gegen Zahnschmerzen? Das hast du dich sicherlich schon einmal gefragt. Gegen Zahnschmerzen kann eine Mundspülung mit Salbeitee oder Kamillentee helfen. Natürliche Tees wirken antibakteriell und antientzündlich im Mundraum. Man kann den Salbei auch direkt auf die betroffene Stelle geben, um einen stärkeren Effekt zu erreichen. Dieses Hausmittel ist hauptsächlich bei Zahnfleisch Entzündungen zu empfehlen.

Anzeige

Bio Kamillentee

Gewürznelken und Rosmarin 

Gewürznelken und Rosmarin sind nützliche Hausmittel gegen Zahnschmerzen beim Kind. Wenn dein Kind im Kindergartenalter ist, kannst du ihm eine Gewürznelke geben, welche dein Kind in der Nähe der schmerzenden Stelle zerkauen soll. Die enthaltenden ätherischen Öle werden durch das Zerkauen freigesetzt und können somit die Kinderzahnschmerzen lindern. Die ähnliche Wirkung ist auch bei den Blättern von Rosmarin zu beobachten. Die ätherischen Öle in den Blättern töten Keime im Mund ab und helfen so die Schmerzen zu lindern.

Erholung und Ruhe für das Kind

Achte darauf, dass dein Kind keinen Stress ausgesetzt ist damit es zur Ruhe kommen kann. Beseitige Lärmquellen oder auch nervenaufreibendes Spielzeug. Sei dir bewusst, dass Dein Kind auch sensibel gegenüber Deinem Stress sein kann.

Kühle die schmerzenden Zähne mit einem Kältekissen

Kühle den schmerzenden Zahn von deinem Kind mit einem Kühlkissen. Die Kälte kann vorübergehend den Kinderzahnschmerz lindern und ist somit ein effektives Hausmittel. Du kannst deinem Kindergartenkind auch einen Eiswürfel lutschen lassen oder den betroffenen Bereich mit einem Eisbeutel kühlen.

Anzeige

Kalt-Warm Kompresse

Anzeige

Weleda Fieber- und Zahnungszäpfchen

War das hilfreich?

Drücke auf den Stern um zu bewerten

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Stimmen:

Es tut uns Leid, dass Dir der Artikel nicht gefallen hat.

Welche Frage vermisst du?

LiebeZähne.de

Kommentare sind geschlossen.