Mit unsichtbarer Zahnspange schiefe Zähne korrigieren?

Mit unsichtbarer Zahnspange schiefe Zähne korrigieren?

Wie sind die Kosten für unsichtbare Zahnspangen?

Heutzutage möchte jeder schöne gerade Zähne haben, denn gerade Zähne machen attraktiv. Was viele nicht wissen, dass selbst Erwachsene ihre Zähne korrigieren lassen können, mit einfachen unsichtbaren Schienen. Die kieferorthopädische Therapie wird von verschiedenen Herstellern angeboten, wie Invisalign, SunshineSmile, HarmonieSchienen, um nur ein paar zu nennen.
Eine festsitzende Zahnspange mit Brackets, wie man es oft bei Jugendlichen sieht ist nicht notwendig. Mit den Schienen lassen sich eher kleine Zahnfehlstellungen korrigieren, wie ein verdrehter Zahn in der Front.

Wie läuft die Behandlung mit unsichtbaren Schienen ab?

Zunächst muss ein Abdruck vom Oberkiefer und Unterkiefer gemacht werden und es wird gemeinsam mit dem Patienten besprochen wie das Ergebnis aussehen soll. Die Abdrücke werden dann in ein kieferorthopädisches Labor geschickt, um zu schauen ob eine Zahnkorrektur überhaupt möglich ist. Durch genaues Vermessen und Prüfen wird das Endergebnis simuliert und ein Behandlungsplan erstellt. Bis dahin ist es meist kostenlos. Die Dauer der Behandlung und die Kosten der Behandlung werden genau aufgeführt. Wenn du dich für eine kieferorthopädische Behandlung mit Schienen entscheidest, dann werden für dich, je nach Aufwand etwa 50 Schienen oder mehr angefertigt, die jeweils immer für etwa 14 Tage getragen werden müssen, um die Zähne in die richtige Position zu bringen.

Wie lange ist die Behandlungsdauer?

Die Behandlungsdauer mit unsichtbaren Schienen variiert je nach Aufwand und Hersteller. Wenn viele Zähne korrigiert werden müssen, dann dauert die Behandlung dementsprechend länger. In der Regel dauert es 9 bis 18 Monate.

Muss ich die Behandlung selbst bezahlen?

Leider wird die Behandlung mit unsichtbaren Schienen/ Invisalign/ HarmonieSchienen/ SunshineSmile nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen, da es sich um eine ästhetische Zahnbehandlung handelt.

Ist die Behandlung schmerzhaft?

Jedes Mal wenn nach 14 Tagen die Schiene getauscht wird, spürt man für die ersten Tage einen Druck auf den Zähnen, der etwas unangenehm sein kann. Das ist jedoch ein gutes Zeichen, weil sich die Zähne verschieben. Ansonsten sind keine Schmerzen zu erwarten.

Wie oft muss ich die unsichtbare Schiene tragen?

Für einen schnellen Behandlungserfolg empfehlen die meisten Hersteller die unsichtbaren Schienen 22 Stunden zu tragen. Zum Essen soll die unsichtbare Schiene herausgenommen werden. Da man die Schienen kaum sieht und mit ihnen gut sprechen kann, wird das permanente Tragen nicht als unangenehm gesehen.

Wie viel kostet eine kieferorthopädische Behandlung mit unsichtbaren Schienen?

Je nach Hersteller können die Kosten zwischen 3000 und 6000 Euro variieren. Bei kleinen Korrekturen können auch mit nur 2000 Euro gerechnet werden.

Invisalign Zahnspange Kosten?

Invisalign ist ein sehr guter Anbieter, allerdings muss man dafür auch einen hohen Preis zahlen. Je nach dem wie aufwendig die Zahnkorrekturen sind muss man mit etwa 3000 bis 6000 Euro rechnen. Die Kosten werden nicht von der Krankenkasse übernommen.

Wer führt die Behandlung qualifiziert durch?

Viele Zahnärzte bieten die kieferorthopädische Behandlung an zum Beispiel in Zusammenarbeit mit Invisalign. Du kannst aber auch zu einem Kieferorthopäden gehen, der bei dir die Behandlung durchführen kann.
Es gibt auch immer mehr Ketten, die günstig Zahnkorrekturen anbieten. Wenn du dich dafür entscheidest, dann würde ich davor Rücksprache mit deinem Zahnarzt halten. Oft werden keine Röntgenbilder im Vorfeld gemacht. Röntgenbilder wären jedoch sinnvoll, um den Knochen in dem die Zähne stehen zu beurteilen oder die Wurzellänge der zu bewegenden Zähne zu beurteilen. Außerdem sollte die Festigkeit der Zähne im Vorfeld überprüft werden. Bei Ketten würde ich vorsichtig sein, da oft fast alles online abgewickelt wird und die Abdrücke vom Oberkiefer und Unterkiefer zum Teil von den Patienten selbst Zuhause gemacht werden ohne dass je ein Zahnarzt oder Kieferorthopäde die Zähne zu Gesicht bekommen hat.

Was für Alternativen gibt es zur unsichtbaren Schiene?

Es ist natürlich auch möglich, die Zähne mit einer festen Zahnspange zu korrigieren. Die Behandlungsdauer verkürzt sich im Vergleich zu unsichtbaren Schienen. Allerdings sieht man die Zahnspange mehr. Hier erfährst du, wie man schiefe Zähne verhindern kann.

Worauf muss ich nach der Behandlung achten?

Nach der Behandlung ist es empfehlenswert sich einen festsitzenden Retainer an die Zähne machen zu lassen oder eine Retentionsschiene, damit die Zähne sich nicht verschieben können. Viele Patienten entscheiden sich nach einer Zahnspange auch noch für ein Bleaching, um strahlend weiße Zähne zu bekommen.

Gefällt dir dieser Artikel?

Drücke auf den Stern um zu bewerten

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Stimmen:

Es tut uns Leid, dass Dir der Artikel nicht gefallen hat.

Welche Frage vermisst du?

LiebeZähne.de

Zuletzt aktualsiert am 12. Oktober 2019

Kommentare sind geschlossen.