Veneers und Kronen: Was sind die Unterschiede?

Veneers und Kronen: Was sind die Unterschiede?

Veneers sind hauchdünne Schalen, die meist mit einem geringem Zahnhartsubstanzverlust auf die Zähne geklebt werden. Veneers reichen nicht rundherum um den Zahn, sondern bedecken meistens nur die Vorderseite des Zahnes und die Kaufläche. Veneers können angefertigt werden wenn die Ästhetik gerade im Frontzahnbereich verbessert werden soll. Veneers können sehr natürlich aussehen.

Kronen sind notwendig wenn der Zahn schon einen großen Schaden hat und schon mit einer großen Füllung oder eine Wurzelkanalbehandlung versorgt ist. Der Zahn wird für eine Krone zirkulär präpariert und verliert dadurch an Zahnhartsubstanz.

Wie sind die Kosten für Veneers und Kronen?

Veneers werden nicht von der Krankenkasse übernommen, da es sich um eine ästhetische Leistung handelt. Man muss mit Kosten von circa 1000 Euro pro Veneer rechnen.
Die Kosten von einer Krone variieren je nach Material und Labor zwischen 800 und 1200 Euro. Es lohnt sich in seine Zähne zu investieren und seinen Zahnersatz nicht im Ausland machen zu lassen.
Damit Zusatzkosten für Zähne in Zukunft keine Rolle mehr spielen ist es sinnvoll eine Zusatzversicherung abzuschließen, da Zahnersatz sehr teuer sein kann.

Für Kinder eignet sich die Zahnversicherung von Barmenia. Die Versicherung von Barmenia deckt auch eine kieferorthopädische Behandlung ab und ist durch den frühen Vertragsabschluss sehr günstig.

Für Erwachsene hat sich die Zahnzusatzversicherung von der Deutschen Familienversicherung bewährt. Die DFV – ZahnSchutz Exklusiv 100 ist der Testsieger für Zahnzusatzversicherungen 2019. Sie übernimmt auch kieferorthopädische Behandlungen, die gerade auch bei Erwachsenen in Form von den unsichtbaren Schienen, wie Invisalign, sehr beliebt ist.

Für Erwachsene über 60 Jahre ist die Ergo Zahnzusatzversicherung zu empfehlen. Über diesen Link kannst du dir die Ergo Zahnzusatzversicherung generieren.

War das hilfreich?

Drücke auf den Stern um zu bewerten

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Stimmen:

Es tut uns Leid, dass Dir der Artikel nicht gefallen hat.

Welche Frage vermisst du?

LiebeZähne.de

Kommentare sind geschlossen.