Happybrush die neue elektrische Zahnbürste

Happybrush die neue elektrische Zahnbürste

Lange Zeit gab es beim Kauf einer neuen elektrischen Zahnbürste nur die Wahl zwischen Oral-B und Sonicare von Philips. Die Zahnbürste von Happybrush überzeugt mit einem schicken Design, fairem Preis, Nachhaltigkeit und einem starken Akku. Die Happybrush elektrische Zahnbürste ist außerdem sehr leicht und lässt sich schnell reinigen. Die Happybrush Zahnbürste ist die beste elektrische Zahnbürste wenn man nach Preis-Leistung gehen möchte.

Warum ist Happybrush besser?

Happybrush Zahnbürsten reinigen die Zähen genau so gut, vielleicht minimal schlechter, als die teuren Alternativen, die doppelt so viel kosten. Zusätzlich ist das Design bei den Happybrush Zahnbürsten noch schöner. Die Happybrush Zahnbürsten gibt es in schwarz oder weiß. Happybrush wirbt mit einem Timer und einem leistungsstarken Akku, der bis zu 3 Wochen halten soll. Nach 30 Sekunden setzt für ca. 0,5 Sekunden die Vibration in der elektrischen Zahnbürste aus um zu signalisieren, dass der nächste Quadrant zu putzen ist.
Falls du auf der Suche nach einer Alternative zu den etablierten Herstellern bist, dann solltest du dir diese Zahnbürste unbedingt genauer ansehen.
Die Happybrush Zahnbürste ist auch noch umweltfreundlicher. Bei der Verpackung wird weitestgehend auf Plastik verzichtet. Die Zahnpasta von Happybrush ist vegan und schmeckt wirklich super! Wenn du wissen möchtest was für Zahnpasten gut für deine Zähne sind, dann ist dieser Artikel genau das richtige für dich.

Was kostet die Happybrush elektrische Zahnbürste?

Die elektrische Zahnbürste kostet je nach Modell und Generation zwischen 50 und 65 Euro. Ein wirklich guter Preis. Auch die Ersatzaufsteckbürsten sind preiswert.

Wie läuft das Aufladen ab?

Zum Aufladen stellt man die Happybrush Zahnbürste einfach auf die mitgelieferte Station, wobei der Kontakt „Fläche auf Fläche“ erfolgt. Nicht wie bei Oral-B mit einem Loch in der elektrischen Zahnbürste und einem Dorn in der Aufladestation. Das macht die elektrische Zahnbürste hygienischer, da sie leichter zu reinigen ist.

Wie ist die Happybrush Zahnbürste aufgebaut?

Es gibt drei Putzprogramme:

  • Normal – für den Alltag
  • Sensitiv – für empfindliche Zähne
  • Polieren – für weiße Zähne

Der eingebaute Timer in der elektrischen Zahnbürste schaltet die Zahnbürste nach 2 Minuten ab. Wenn du länger putzen möchtest, dann musst du die Zahnbürste wieder anschalten.

Wie ist die Putzliestung?

Im Vergleich zu einer normalen Zahnbürste sorgt das Modell von Happybrush für saubere Zähne und viel Komfort. Das Putzergebnis ist gründlich und die Bürstenköpfe entfernen schädliche Zahnbeläge sorgfältig. Außerdem ist die Happybrush im Vergleich zu anderen elektrischen Zahnbürsten sehr leise.

Was sind die Erfahrungen von Nutzern der Happybrush?

Die Benutzer finden die Happybrush sehr einfach in der Bedienung. Die Anleitung ist kurz gehalten, man weiß sofort wie alles funktioniert.
Zum Putzgefühl sagen die meisten, dass es sich erstmal neu und eigenartig anfühlt aber nicht schlecht. Die Zwischenräume fühlen sich noch sauberer an als mit anderen elektrischen Zahnbürsten. Trotzdem sollte unbedingt täglich zusätzlich noch Zahnseide verwendet werden.
Außerdem hat die Happybrush eine Reisesperre. Durch längeres Drücken wird sie verriegelt und brummt nicht plötzlich im Koffer los. Insgesamt sehr empfehlenswert.

Anzeige

Happybrush

Anzeige

Happybrush Zahnpasta

Happybrush bekannt aus Höhle der Löwen

2017 waren die Gründer der Happybrush Zahnbürste bei der Sendung „Die Höhle der Löwen“ zu sehen. Seitdem wird die Marke Happybrush immer bekannter und beliebter. Sie überzeugt nicht nur durch einen guten Preis, sondern auch durch Qualität.
Probiert sie einfach aus. Es gibt ein 100 Tage Probeputzen.

Wenn du wissen möchtest, wie eine Schallzahnbürste funktioniert, was der Unterschied zu einer rotierend-oszilierenden Zahnbürste ist, dann hilft dir dieser Artikel.

Fazit: Vergleichbare Zahnbürsten von anderen Herstellern kosten deutlich mehr und bieten oft auf Zusatzfeatures an, die nicht unbedingt benötigt werden.
Die Happybrush hat die wichtigsten Ausstattungsmerkmale und verzichtet jedoch auf unnötigen Schickschnack mit seinem schlichten Design.
Wer eine Premium-Zahnbürste zu einem fairen Preis sucht macht mit Happybrush nichts falsch.

War das hilfreich?

Drücke auf den Stern um zu bewerten

Durchschnittsbewertung / 5. Anzahl der Stimmen:

Es tut uns Leid, dass Dir der Artikel nicht gefallen hat.

Welche Frage vermisst du?

LiebeZähne.de

Kommentare sind geschlossen.